Unser Friedhof - Ort der Trauer und der Hoffnung

Alte Grabsteine

Hinter unserer Emmauskirche schließt sich unser Friedhof an. Nach unserem christlichen Glauben sind auch unsere Verstorbenen Teil unserer Gemeinde. So ist es sehr schön, dass wir auch aus unserer Kirche heraus einen Blick über unseren Friedhof werfen können. Als Kirchengemeinde unterhalten wir unseren Friedhof in dem Vertrauen, dass alle unsere Verstorbenen uns vorausgegangen sind in das zukünftige Reich Gottes und dort schon mit Christus vereint sind. So darf unser Friedhof auch formal von der Vergänglichkeit und der christlichen Auferstehungshoffnung Zeugnis ablegen. Dem dienen auch die gepflegten Grabanlagen und die Symbole auf den Grabsteinen.

 

Unser Friedhof ist unterteilt in einen "alten" und "neuen" Teil. Die formalen Bestimmungen für den neuen Teil sind enger gefasst als für den alten (in der Friedhofsordnung nachzulesen).

 

Neben Wahlgräbern (Einzel- oder Familiengräbern), die nach Wunsch ausgesucht werden und deren Nutzungszeit nach 30 Jahren verlängert werden kann, können auch einzelne Reihengräber, deren Nutzungszeit auf 25 Jahre begrenzt ist, vergeben werden.

 

Urnen können auch in diesen Gräbern beigesetzt werden.

 

Als besonderes Angebot halten wir ein pflegeleichtes Rasenfeld vor. Dort können sowohl Erdbestattungen, als auch Urnenbeisetzungen stattfinden. Jedes Grab ist kenntlich durch eine Grabplatte mit dem Namen des Verstorbenen. Für diese Gräber übernimmt die Kirchengemeinde die Pflege. So ist es auch Angehörigen, die außerhalb wohnen möglich, ihre Verstorbenen auf dem vertrauten Heimatfriedhof beisetzen zu lassen. Daneben ist es für viele Menschen ein beruhigendes Gefühl zu wissen, ich kann hier einmal bestattet werden und für die Pflege ist gesorgt.

 

In Langförden werden unsere Verstorbenen auf dem katholischen Friedhof beerdigt.

 

Nährere Informationen erhalten Sie im Kirchenbüro oder beim Pastor.

 

 

 

 

 

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2010 Ev.-luth. Kirchengemeinde Visbek-Langförden | Eichendorffstr. 1 | 49429 Visbek | Tel.: 04445-2879 | E-Mail: info@No Spamgemeinsamaufdemweg.de